Zahnersatz

Zahnersatz (Synonym: Prothetik) hat, dem Wortsinn entsprechend, die Aufgabe, teilweise verloren gegangene Zahnsubstanz oder Zähne zu ersetzen. Tatsächlich können prothetische Arbeiten heute in großer Variationsbreite und mit höchster Präzision hergestellt werden. Trotz der technischen Möglichkeiten sollten sich betroffene Patienten dennoch klarmachen, dass es sich auch bei der hochwertigsten Prothetik um Ersatz für natürliche Zahnsubstanz handelt, in deren Gesunderhaltung Energie und Ausdauer zu investieren sich lohnt.

Ist es zum Zahnsubstanzverlust oder gar zu Zahnverlust gekommen, kann durch die moderne prothetische Zahnmedizin die natürliche Funktion und Ästhetik wiederhergestellt werden. Hierbei werden je nachdem, welche Anforderungen die Konstruktion zu erfüllen hat, Metalllegierungen, zahnfarbene Kunststoffe und Keramik verwendet. In einigen Fällen ist es sinnvoll, vor Anfertigung des Zahnersatzes chirurgische Verbesserungen am Prothesenlager (präprothetische Chirurgie; Lippenbandentfernung) vorzunehmen. Im Ergebnis erhält der Patient natürlich wirkenden Zahnersatz, der im Idealfall nicht vom natürlichen Zahnbestand zu unterscheiden ist und der zu Selbstsicherheit und Lebensfreude in jedem Alter beiträgt.

Die prothetische Versorgung kann systematisch unterschieden werden in:

I. Festsitzender Zahnersatz

Festsitzender Zahnersatz besteht aus:

  • Teilkronen
  • Vollkronen, getragen von natürlichen Zähnen oder Implantaten: Vollkeramikkronen, Galvanokronen, CAD/CAM-Zahnersatz
  • Veneers (Verblendschalen)
  • Brücken: Adhäsivbrücke (Klebebrücke), geteilte Brücke, Keramikverblendbrücke, Kunststoffverblendbrücke, Suprakonstruktion auf Implantaten, Zirkonoxid-Zahnersatz, Galvanobrücken, CAD/CAM-Zahnersatz

II. Zahnprothese

1. Herausnehmbarer Zahnersatz:

  • partielle Prothesen (Teilprothesen), bei denen zwischen Schaltprothesen (Ersatz zwischen natürlichen Zähnen) und Freiendprothesen (nur einseitig von natürlichem Zahnbestand begrenzt) differenziert wird: Modellgussprothese, Immediatprothese (Sofortprothese)
  • Totalprothesen (Vollprothesen): zum Ersatz sämtlicher Zähne eines Kiefers

2. Kombiniert festsitzend-herausnehmbarer Zahnersatz:

  • Teleskopierende Versorgungen: Herausnehmbare Brücken oder Teilprothesen werden mit teleskopierenden Doppelkronen verankert (Teleskopprothese), wobei die sogenannte Primärkrone fest auf dem Zahn zementiert wird, die Sekundärkrone jedoch in der herausnehmbaren Brücke oder Teilprothese verankert ist.
  • Versorgungen mit Ankern, Stegen und Geschieben
  • Cover Denture Prothese (Deckprothese)
  • Implantatgetragene herausnehmbare Prothesen

Nachfolgend werden Ihnen die wichtigsten Leistungen der Prothetik vorgestellt.

     
Die auf unserer Homepage ür Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

ArztOnline.jpg
DocMedicus
Gesundheitsportal
DocMedicus Gesundheitslexikon - Gesundheitsportal zu den Themen Gesundheit, Prävention, Impfen, Labordiagnostik, Medizingerätediagnostik,medikamentöse Therapie, Operationen und Gesundheitsleistungen DocMedicus Beautylexikon - Gesundheitsportal zu den Themen Haut, Pflege, Hautveränderungen, Ästhetische Medizin, Lasertherapie, Ernährung und Vitalstoffe etc. DocMedicus Vitalstofflexikon - Gesundheitsportal zu den Themen Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Fettsäuren, Aminosäuren, sekundäre Pflanzenstoffe etc.
 
Unsere Partner DocMedicus Verlag